Archiv für "Fotos"

Pages: 1 2 3 4 >>>

Fotobuch von Sparfoto.de

28. Jul. 2011 · 8.000 mal gelesen | 6 Kommentare »

[Trigami-Review]

In den letzten Jahren haben sich die Digitalkameras durchgesetzt. Zählt man Fotohandys mit dazu, gibt es wohl nur noch sehr wenige, die keine solche Kamera besitzt. Und wer kennt das nicht: nach dem Familienfest oder nach dem Urlaub packt man die Dutzende oder Hunderte Bilder auf die Festplatte. Ein paar einzelne Bilder druckt man sich vielleicht noch aus oder lässt sie entwickeln. Aber die meisten „verstauben“ auf der Festplatte und werden nie mehr angeschaut.

Ausweg: ein gedrucktes Fotobuch mit den schönsten Fotos und Erinnerungen.

Bei Sparfoto.de kann man das jetzt sogar als Echtfotobuch bestellen, bei dem die Seiten bleichtet und nicht gedruckt werden.

Zum Erstellen des Buches läd man zuerst das Programm FotoUP herunter, das größtenteils intuitiv und problemlos bedient werden kann (nur die Rückgängig-Schaltfläche habe ich erst nach langem Suchen gefunden).
Hier arrangiert man nun seine Fotos, kann die einzelnen Seiten mit versch. Hintergründen dekorieren oder Textblöcke einbauen.

Hat man alles nach seinen Wünschen gestaltet, schickt man das ganze Projekt los. Das dauert bei der großen Datenmenge für 24 (oder mehr) Seiten natürlich entsprechend lang, aber es ist auch die Möglichkeit vorgesehen, per CD zu bestellen.

Als Lieferzeit von der Bestellung bis zum Versand werden 3 Werktage versprochen und bei mir auch eingehalten. Ich habe die Bestellung Samstag abends abgeschickt und Mittwochs die Mail bekommen „Ihre Bestellung wurde versendet“.

Von der Qualität des Buches bin ich sehr begeistert. Die Fotos sind gestochen scharf. Und das hochwertige, etwas stärkere Papier begeistert mich auch.

Und so habe ich jetzt eine sehr schöne Erinnerung an meine Radtour, die garantiert nicht irgendwo verstauben wird.

Geänderte Rechtschreibung

3. Jun. 2011 · 1.396 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Hier eine aktuelle Verkehrsmeldung:

An der B 10 in Göppingen wurde einiges „gändert“.

Vermutlich führt sie jetzt auf direktem Weg nach Pisa…

Kleinigkeiten

17. Okt. 2010 · 2.264 mal gelesen | Kommentar schreiben »

It's the small things in life that make life big

Damals, als ich noch jung war…

2. Aug. 2009 · 3.466 mal gelesen | 3 Kommentare »

KindergartenHeute habe ich eine interessante Aktion gesichtet. Net dass ich grad eh nicht sowieso recht wenig freies Kreativitätspotential für pumi.net übrig hätte, aber ich finde es auch interessant, immer mal wieder an die längst vergangene Zeit zurück zu denken, als man für den Preis von einem Liter Milch noch drei Bild-Zeitungen bekommen konnte.

Zurück in die Zeit, als wir noch jung waren. Konna hatte damals schon den gleichen Bart wie heute. Sonja hatte einigen Respekt vor Fotografen. Sascha war einfach nur süüüüß. Wirklich Aussage hat aber eigentlich nur das Bild vom Kleinod, die mit ihrem Gesichtsausdruck deutlich zu machen scheint, was sie davon hält, dass man heute zum Preis einer Bild-Zeitung eineinhalb Liter Milch bekommen kann.

Zum Start in die Woche

22. Jun. 2009 · 1.664 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Jesaja 40,31

„Alle, die auf den HERRN vertrauen,
bekommen immer wieder neue Kraft,
es wachsen ihnen Flügel wie dem Adler.
Sie gehen und werden nicht müde,
sie laufen und brechen nicht zusammen.“

(Jesaja 40,31)

Aua – Audi

21. Jun. 2009 · 2.782 mal gelesen | 4 Kommentare »

So langsam macht mir die Wirtschaftskrise doch so richtig Sorgen. Schon vor einem Monat konnte man bei der Olsenban.de von der Finanzkrise bei Spiegel-online lesen. Das hat mich nicht weiter beunruhigt. Doch jetzt hat die Krise offensichtlich auch große Autohersteller erreicht:

bei Audi hat man zu sehr drastischen Sparmaßnahmen greifen müssen. Da müssen jetzt anscheinend Ferienjobber, die sich ein bisschen mit Bildbearbeitung auskennen, in der Werbeabteilung mithelfen („Sag mal, du hast doch diese hübsche Einladung zum 75. von Tante Trude gemacht. Du kennst dich doch mit sowas aus…“).

Anders kann ich mir beim besten Willen nicht erklären, wie solche Bilder den Weg auf die offizielle Homepage eines der erfolgreichsten deutschen Autohersteller kommen konnten.

Audi1

Auf diesem „Foto“ sehen wir das Wunder der partiellen Sonneneinstrahlung: die Säulen rechts werfen einen Schatten. Das Auto auch (wenn auch die Richtung nicht dieselbe ist). Der überdimensionale Blumenkübel ist aber anscheinend völlig lichtdurchlässig. Über Perspektive und die Tatsache, dass das Auto viel zu groß für die Garage ist, mache ich mir da keine Gedanken.

Audi2

Auf dem nächsten „Foto“ soll wohl propagiert werden, dass man mit dem beworbenen Auto nicht nur auf der linken Seite einer durchgezogenen Mittellinie (in einem Wohngebiet !) fahren darf, sondern auch gleich noch den Bürgersteig mit benutzen darf.

Audi3

Nachdem ich dann noch dieses „Foto“ gesehen habe, hatte ich endgültig genug. Hier kann man es deutlich sehen: wer auch immer das verbrochen hat, der hat nicht nur einen Schatten, sondern gleich mindestens zwei. Andererseits werden die Schatten aus zweierlei Richtungen vielleicht von den Neonleuchten verursacht, die sich auf der Motorhaube spiegeln. Man weiß es nicht.

Aber ich will es auch garnicht wissen.

[Übrigens: bei Photoshop disasters bemängelt man ausgerechnet das gelungenste „Foto“ der ganzen Kampagne]

Passend

14. Jun. 2009 · 14.992 mal gelesen | 2 Kommentare »

Es gibt nur ein passendes Wort…

In all diesen Fällen gibt es nur ein passendes Wort:

Handiplage

(gefunden 2007 zwischen Antibes und Cannes)

Albula – Flüela

4. Jun. 2009 · 5.697 mal gelesen | 4 Kommentare »

Albula – Flüela

31.5.2009

Albula-Flüela-Karte

Karte von quaeldich.de

Filisur – Bergün – Albulapass – La Punt – Zernez – Flüelapass – Davos – Filisur

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben…

Ich hatte es ja hier schon angekündigt, dass ich am Pfingstwochenende mal wieder einen Ausflug in die Berge machen will. Gesagt – getan. Am Sonntag habe ich mein Fahrrad und meine Sachen ins Auto gepackt und mich auf den Weg in die Schweiz, genauer nach Filisur in Graubünden gemacht.

Christo goes LandwasserDort angekommen habe ich erst einmal ausführlich gefrühstückt und versucht, mich von 4 Std. Autofahrt zu erholen.

Zweierlei hat mich schon zu diesem frühen Zeitpunkt gestört: zum einen sah das Landwasserviadukt ganz anders aus als erwartet:

Wurde ich Zeuge des Geheimprojekts „Christo goes to Landwasser“ oder war es vielleicht doch nur eine gewöhnliche Baustelle? Etwas anderes beschäftigte mich mehr: da waren Schilder, die besagten, dass der Albula-Pass von 11:00 bis 20:00 Uhr wegen Belagsarbeiten gesperrt wird. Ich konnte mir also höchstens zweieinhalb Stunden Zeit lassen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Geisterfahrer

25. Mai. 2009 · 1.900 mal gelesen | 2 Kommentare »

Gestern war wieder einmal die Formel 1 zu Gast in Monaco.

Ansonsten finde ich es nicht so sonderlich interessant, wenn irgendwelche Rennwagen im Kreis herum fahren, aber der Grand Prix von Monaco und der Gedanke, dass die mit knapp 300 km/h durch die Straßen einer Stadt fahren, fasziniert mich immer wieder.

Vor mittlerweile 5 Jahren haben wir es uns nicht nehmen lassen, am Ende einer Radtour von Genf nach Nizza, am letzten Tag noch einen Abstecher nach Monaco zu machen. Wir waren damals wenige Wochen nach der Formel 1 dort. Durch die schwarzen Gummistreifen auf der Straße war es leicht für uns -auch als Nicht-Fachleute- die Grand-Prix-Strecke zu erkennen. Und so sind wir die Strecke (entgegen der ‚richtigen‘ Richtung) einmal abgefahren.

Monaco

Das Bild zeigt mich beim Ferrari-Jagen kurz oberhalb der Einfahrt in den Tunnel. Für alle, die sich nicht so gut auskennen – das ist die Stelle:

Formel 1

(Eines Tages werde ich dann irgendwann auch mal den kompletten Tour-Bericht hier veröffentlichen…)

Katzenfutter

24. Mai. 2009 · 2.720 mal gelesen | 4 Kommentare »

Höchste Zeit, dass auch hier einmal etwas Katzencontent gezeigt wird:

Das Crazy Girl hat in den letzten Tagen erst über ihre Katzen und dann über ein Low-Carb-Menu vom Chinesen gebloggt. An und für sich ist das nichts Erwähnenswertes und auf ihrer Seite sieht das auch ganz normal aus.

Aber als ich die beiden Artikel in meinem Feed-Reader 😉 angezeigt bekommen habe, hat sich da doch ein etwas zweideutiges Bild ergeben…

Catfood

Pages: 1 2 3 4 >>>