Archiv für "Medien"

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 >>>

Fonic Gewinnspiel: Fliegen für 9 ct/min

1. Apr. 2011 · 1.692 mal gelesen | Kommentar schreiben »

[Trigami-Anzeige]

Für 9 Cent pro Minute kann man bei Fonic in alle deutschen Netze mobil telefonieren. Aber kann man für 9 Cent pro Minute auch in Europa herum fliegen?

Fonic sagt „Ja“ und startet zusammen mit der Billig-Airline Germanwings vom 4. bis zum 8. 4. 2011 ein außergewöhnliches Gewinnspiel. Bei dem Gewinnspiel gibt es täglich in der Zeit von 9 – 18 Uhr insgesamt 300 Germanwings-Flüge zu 21 verschiedenen Zielen in Europa zu gewinnen. Der Flugpreis beträgt für die Gewinner dabei nur 9 Cent pro Flugminute. Damit kosten z.B. Hin- und Rückflug von Stuttgart nach Barcelona nur 21,60€ oder von Köln nach Nizza und retour läppische 18,90 € (Preis jeweils pro Person, inkl. Steuern, Gebühren und einem Gepäckstück bis 20 kg.). Übrigens wird der Flugpreis nur nach der planmäßigen Flugdauer ermittelt. Verspätungen führen also nicht zu einem höheren Flugpreis. Dreihundert solcher Flüge auf 21 verschiedenen Strecken gibt es insgesamt zu gewinnen. Mögliche Ziele sind z.B. Barcelona, Stockholm, Budapest, London und Wien. Die Gewinner dürfen sich den Flugtermin für ihre Reise im Mai 2011 beliebig (sofern verfügbar) auswählen.

Die 300 Flüge sind aber noch nicht alles, was es bei dieser Aktion zu gewinnen gibt. Es werden auch noch Fluggutscheine im Wert von 15.- Euro (gültig bis Ende April 2012) und Fonic Surf-Sticks verlost. Der absolute Hauptpreis ist aber ein Shopping-Wochenende in London für 2 Personen (inkl. Flug und Übernachtung). Begleitet wird man von Fonic-Werbe-Ikone Bruce Darnell. Die 500 Euro Taschengeld darf man da auch als Schmerzensgeld ansehen…

Auf jeden Fall ist das -wie ich meine- eine gelungene Aktion von Fonic, um auf den 9 Cent-Tarif aufmerksam zu machen. 9 Cent eben nicht nur für eine Minute Fliegen, sondern auch für eine Minute Telefonieren in alle deutschen Mobilfunknetze.

Außerdem bietet Fonic auch einen Surf-Stick für mobiles Internet via UTMS / HSDPA. Der dazu gehörige Tarif hört sich für Viel- und für Wenig-Surfer interessant an: die Tagesflatrate kostet 2,50 Euro, aber maximal 25.- Euro im Monat – also ab dem 11. Tag gratis.

Es lohnt sich also so oder so, bei Fonic vorbei zu schauen. Sei es beim Gewinnspiel oder auf der Fonic-Homepage.

Armes Ägypten

20. Jul. 2010 · 1.940 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Bringt die Pyramiden in Sicherheit !

BP will in Ägypten nach Erdgas bohren.

(Quelle: www.tagesschau.de)

Schöne Worte – schöne Wörter

29. Jun. 2010 · 2.677 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Manchmal macht es richtig Spaß, beim Fernsehen genau hin zu hören.

Vorhin sagte Oliver Kahn (und er meinte es wohl wirklich ernst) über Christiano Ronaldo:

„Ich mag sein extrovertiertes Auftreten auf dem Platz nicht“

Alles klar, Oli…

Das ist ja fast das Gleiche wie wenn Boris Becker bei anderen eheliche Untreue kritisieren würde. Oder wenn Oliver Pocher schlechte Witze bemängelt, oder Angela Merkel Frisurentipps gibt. Oder, oder, oder…

Ganz was anderes hörte ich kurz darauf in den heute-Nachrichten – eine wunderschöne Wortschöpfung: die Union gäbe irgendeinen Kommentar zur Bundespräsidentenwahl „nur als Enttäuschungsprophylaxe“ ab.

Ich denke, ich werde dieses Wort in meinen aktiven Wortschatz aufnehmen. Zuerst kündige ich aber – quasi als Enttäuschungsprophylaxe – an, dass dieser Blogeintrag keine Pointe haben wird.

Wer ist eigentlich diese Lena ?

30. Mai. 2010 · 2.632 mal gelesen | 2 Kommentare »

Wer ist eigentlich diese Lena, von der grad alle reden?

Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena

Anscheinend hat sie irgendetwas mit Musik zu tun. Und anscheinend hat sich irgendjemand über ihren Akzent Gedanken gemacht.

Sonst würde das keinen Sinn geben:

www.youtube.com/watch?v=LprxfA5hcWE

Nicht wir alle

22. Mai. 2010 · 2.091 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Immer wenn die Zeitung mit den großen Buchstaben „wir alle“ schreibt, stellen sich mir alle Nackenhaare auf.

Es war für mich ja noch in Ordnung, als im Sommer 2003 „wir alle“ Afrikaner werden sollten (Bild-Ausschnitt bei bildblog.de).

Ich habe mich auch noch nicht gewehrt, als es im April 2005 hieß: „wir sind Papst“. Schon damals kam mir das ein wenig seltsam vor, und ich fühlte mich nicht wirklich angesprochen.

Was die Jungs von der Bild sich aber heute erlaubt haben, schlägt dem Fass den Boden aus:

Ganz abgesehen davon, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass alle abgebildeten Promis mit den z.T. offensichtlichen Fotomontagen einverstanden sein werden, finde ich es schon sehr anmaßend zu behaupten, dass heute „wir alle“ Anhänger des meistgehassten Vereins von Deutschland seien.

Hier also nun zumindest für meine Person das Dementi und die Gegendarstellung:

Auf der Titelseite der Bild-Zeitung vom 22. Mai 2010 wurde behauptet: „Heute sind wir alle Bayern!“. Dies entspricht nicht der Wahrheit. Zumindest Pumi widerstrebt der Gedanke zutiefst, hinter den Bayern zu stehen – es sei denn, um ihnen den verdienten Tritt in den Hintern zu geben.

Wer möchte darf sich meiner Gegendarstellung gerne anschließen. Und ich weiß, dass das vermutlich nicht wenige sein werden. Noch immer (und gerade in den letzten Wochen) war unter den beliebtesten Suchbegriffen für mein Blog „Anti Bayern“ u.ä. stets ganz weit oben.

Hört doch endlich auf

7. Apr. 2010 · 4.099 mal gelesen | 2 Kommentare »

Hört doch endlich damit auf, Kinder zu hänseln!

Zu welch schrecklichen Folgen das führen kann, sieht man heute wieder in den Nachrichten:

Arme Sau

5. Mrz. 2010 · 1.816 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich den Kriegsdienst an der Waffe aus Gewissensgründen verweigert habe. Gut, das war noch eine andere Zeit. Damals war noch kalter Krieg. Die Bundeswehr hatte noch die Aufgabe, unser Vaterland gegen sowjetische Atomraketen zu verteidigen.

Ich erinnere mich noch gut daran, welche Mühe ich mir gegeben habe, meine Argumentation hieb- und stichfest zu formulieren.

Heute scheint es mir einfacher, nachvollziehbare Gründe zu finden, warum man persönlich nicht zur Bundeswehr gehen will (oder warum die Bundeswehr in ihrer jetzigen Form ein nicht mehr zeitgemäßes Relikt aus meiner Jugendzeit ist).

Aber seht selbst, welche Argumente man bei NDR extra3 gefunden hat:

Interessant wäre es, heraus zu finden, ob man mit seiner Kriegsdienstverweigerung schon durchkommt, wenn man nur dieses Video an das Kreiswehrersatzamt schickt.

Valentinstag

14. Feb. 2010 · 2.815 mal gelesen | 4 Kommentare »

Wie man in den letzten Wochen in der Reklame erfahren konnte, ist heute Valentinstag.

Auch hier im Blog ein Anlass dafür, mal ein romantisches Liebeslied zu veröffentlichen. Der Song wird vielleicht dem einen oder anderen bekannt vorkommen, nur die Interpreten dürften weitgehend unbekannt sein. Begabt sind sie auf jeden Fall – aber seht selbst:

Vielen Dank an Puma für diese geniale Idee.

Paradox

25. Nov. 2009 · 2.439 mal gelesen | 3 Kommentare »

Auf den ersten Blick scheint es die Lösung aller Probleme auf dem Arbeitsmarkt zu sein. Bei genauerem Hinschauen ist es nur noch paradox:

Merkel will Kurzarbeit bis Ende 2010 verlängern

Kurzarbeit verlängert – endlich ist wieder alles wie früher…

Sinnloses Wissen

10. Nov. 2009 · 5.752 mal gelesen | 3 Kommentare »

Und dass mir niemand mehr sagt, das sei nur sinnloses Wissen…

WWM
(Wer wird Millionär vom 9.11.2009)

Niemals!

Hm, wer mich nicht kennt, wird diesen Beitrag nicht verstehen.
Wer mich aber kennt, weiß auch die Antwort…

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 >>>