Pages: 1 2 >>>

Geänderte Rechtschreibung

3. Jun. 2011 · 1.355 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Hier eine aktuelle Verkehrsmeldung:

An der B 10 in Göppingen wurde einiges „gändert“.

Vermutlich führt sie jetzt auf direktem Weg nach Pisa…

Paradox

25. Nov. 2009 · 2.372 mal gelesen | 3 Kommentare »

Auf den ersten Blick scheint es die Lösung aller Probleme auf dem Arbeitsmarkt zu sein. Bei genauerem Hinschauen ist es nur noch paradox:

Merkel will Kurzarbeit bis Ende 2010 verlängern

Kurzarbeit verlängert – endlich ist wieder alles wie früher…

Zur besseren Übersicht

29. Sep. 2009 · 2.319 mal gelesen | 1 Kommentar »

Mathematik und vor allem Statistik kann furchtbar öde sein. Manchmal ist es einfach extrem langweilig, nur Zahlen aufzulisten.

Um diese Langeweile zu vermeiden und das Ergebnis übersichtlich zu gestalten, kann man die trockenen Zahlen auch aufarbeiten und als hübsches buntes Schaubild darstellen. Die aktuelle Computerbild (21/09) zeigt an einem praktischen Beispiel, wie man dadurch vermeintlich langweilige Zahlen kreativ und kurzweilig darstellen kann:

Schaubild

Ich hatte jedenfalls meinen Spaß beim Anschauen der Statistik…

Aua – Audi

21. Jun. 2009 · 2.711 mal gelesen | 4 Kommentare »

So langsam macht mir die Wirtschaftskrise doch so richtig Sorgen. Schon vor einem Monat konnte man bei der Olsenban.de von der Finanzkrise bei Spiegel-online lesen. Das hat mich nicht weiter beunruhigt. Doch jetzt hat die Krise offensichtlich auch große Autohersteller erreicht:

bei Audi hat man zu sehr drastischen Sparmaßnahmen greifen müssen. Da müssen jetzt anscheinend Ferienjobber, die sich ein bisschen mit Bildbearbeitung auskennen, in der Werbeabteilung mithelfen („Sag mal, du hast doch diese hübsche Einladung zum 75. von Tante Trude gemacht. Du kennst dich doch mit sowas aus…“).

Anders kann ich mir beim besten Willen nicht erklären, wie solche Bilder den Weg auf die offizielle Homepage eines der erfolgreichsten deutschen Autohersteller kommen konnten.

Audi1

Auf diesem „Foto“ sehen wir das Wunder der partiellen Sonneneinstrahlung: die Säulen rechts werfen einen Schatten. Das Auto auch (wenn auch die Richtung nicht dieselbe ist). Der überdimensionale Blumenkübel ist aber anscheinend völlig lichtdurchlässig. Über Perspektive und die Tatsache, dass das Auto viel zu groß für die Garage ist, mache ich mir da keine Gedanken.

Audi2

Auf dem nächsten „Foto“ soll wohl propagiert werden, dass man mit dem beworbenen Auto nicht nur auf der linken Seite einer durchgezogenen Mittellinie (in einem Wohngebiet !) fahren darf, sondern auch gleich noch den Bürgersteig mit benutzen darf.

Audi3

Nachdem ich dann noch dieses „Foto“ gesehen habe, hatte ich endgültig genug. Hier kann man es deutlich sehen: wer auch immer das verbrochen hat, der hat nicht nur einen Schatten, sondern gleich mindestens zwei. Andererseits werden die Schatten aus zweierlei Richtungen vielleicht von den Neonleuchten verursacht, die sich auf der Motorhaube spiegeln. Man weiß es nicht.

Aber ich will es auch garnicht wissen.

[Übrigens: bei Photoshop disasters bemängelt man ausgerechnet das gelungenste „Foto“ der ganzen Kampagne]

Mathe für Anfänger (8)

27. Mai. 2009 · 1.935 mal gelesen | 3 Kommentare »

Und auch heute wieder ein weiterer Teil aus der Reihe “Mathe für Anfänger“.

Heute: “Multiplikation mit Zehnerpotenzen”.

stern1

Anscheinend hat man aber über das Wochenende Nachhilfe bekommen und bemerkt, dass bei so vielen Nullen doch etwas schief gelaufen sein könnte. Der Artikel hat jetzt einen Fehler weniger und sieht so aus:

stern2

Man hat sich bemüht…

[via]

Nachtrag: bei Spiegel Online hat man auch Probleme mit Nullen oder falschen Stellen:

„Der erste Transfer aus der Bundesliga, für den eine zweistellige Summe überwiesen wurde, war der von Jörg Heinrich, der 1998 für 12,5 Millionen Euro vom BVB nach Florenz transferiert wurde.“

Nachhilfe nötig

30. Apr. 2009 · 1.886 mal gelesen | 2 Kommentare »

In der Online-Ausgabe der Frankfurter Rundschau ‚FR-Online‘ habe ich gestern einen Artikel gefunden, der sich mit Nachhilfe im Allgemeinen und mit Mathe-Nachhilfe im Besonderen beschäftigt.

Wenn auch unfreiwillig zeigen der Artikel und die Studie, auf die er sich beruft, doch überdeutlich, dass Nachhilfe viel häufiger nötig wäre als man denkt:

Schlechte Noten gab es auch für die Mathematik-Lehrer: Während fast die Hälfte der Schüler ihren Lehrern attestiert, gut bis sehr gut erklären zu können, geben 31,5% der Schüler ihren Mathematiklehrer höchstens die Note vier für ihre Kompetenz, mathematische Inhalte erklären zu können.

Die Lehrer bekommen also angeblich ’schlechte Noten‘. Fast die Hälfte werden ‚gut‘ oder ’sehr gut‘ bewertet – das sollen schlechte Noten sein?

Den Leuten bei der FR ist das wohl aufgefallen. Sie lassen die guten und sehr guten Noten unter den Tisch fallen und geben diese Stelle gekürzt wieder:

Bei einer Umfrage zu den didaktischen Fähigkeiten ihrer Pädagogen hagelte es von Schülerseite laut Jäger schlechte Noten: „Ein Drittel bekam eine Vier oder eine schlechtere Note.“

Aber selbst das Drittel für Note vier und schlechter ist ein wesentlich besseres Ergebnis, als man bei einer Normalverteilung der Noten erwarten dürfte.

Auch das ist ein Inhalt des Mathematikunterrichts: „Wie interpretiert man man Statistiken und Umfragen?“
Gerade hier ist der Bedarf nach Nachhilfe sehr weit verbreitet…

Oxymoron

7. Apr. 2009 · 1.889 mal gelesen | 1 Kommentar »

readabilityNur so ein schneller Gedanke:

Ist es eigentlich auch ein Oxymoron, wenn ausgerechnet das Wort „Readability“ so schwer leserlich ist?

(gefunden bei bücher-online-lesen.de)

Praktikant gab sich als schlechter Überschriftenschreiber aus

27. Mrz. 2009 · 1.264 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Höchste Zeit, mal wieder etwas für mein Klugscheisser-Image zu tun. Ist aber auch wirklich schwer, so etwas zu lesen und trotzdem zu schweigen…

falscherdoktor

So ein unglaublicher Schwindel: da gibt sich jemand als falscher Doktor aus:

„Guten Tag, mein Name ist XXX. Ich bin falscher Doktor“, oder wie kann man sich das vorstellen? Wie gerne wäre ich dabei gewesen, als der Schwindel aufgeflogen ist und herauskam, dass der Schwindler garkein falscher Doktor ist, sondern womöglich ein richtiger…

Naja, Kwick.de ist ja nur ein kleines Portal, da kann es schon mal vorkommen, dass die Artikel (und vor allem die Überschriften) nicht nochmal durchgelesen werden bevor sie veröffentlicht werden.

So etwas passiert bei den ganz Großen – wie z.B. Bild.de – nicht, niemals, nie.

Kinderpornografie

(nein, ich lese Bild.de nicht – ich hab das bei bildblog.de gefunden)

Fremde Sprachen

13. Jan. 2009 · 1.485 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Bei der Textguerilla habe ich heute einen Artikel über Deutsch auf Mallorca gefunden.

Dabei ist mir mal wieder ein Warnschild eingefallen, das ich vor ein paar Jahren in Frankreich gefunden habe:

Ganz ehrlich: ohne die französische Version hätte ich nur raten können, was gemeint sein könnte.

In dem Moment verstand ich endlich, warum mir meine Lehrer immer gesagt haben, dass man nicht alles immer Wort für Wort übersetzen darf.

Das Schild steht übrigens an der Straße von Jausiers zum Restefond de la Bonnette. Auch eine Tour, über die ich noch ganz dringend schreiben sollte…

Skurriles

11. Jan. 2009 · 2.323 mal gelesen | 5 Kommentare »

Manchmal gehen mir seltsame Dinge durch den Kopf. Ich habe auch schon über sehr seltsame Dinge geschrieben.

Aber das wird wohl schon einer der skurrilsten Blog-Einträge überhaupt:

Ich mache mir nämlich Gedanken darüber, wie wohl eine Melkmaschine aussieht, an die man Kabeljau oder Hering, von mir aus auch Thun- oder Walfisch, anschließen kann. Und Melkmaschine muss ja wohl sein, weil einfach Eimer drunter und ‚strip strap strull‚ könnte bei Fischen ja schwierig sein…

Wie ich auf so einen seltsamen Blödsinn komme?

Bei uns ab morgen im Sonderangebot:

0901100001

Nachtrag: der Shopblogger findet ja vieles Skurriles, aber ich frag mich ob er auch Fische Landmilch kennt oder gar vorrätig hat.

Pages: 1 2 >>>