Was will man auch noch mehr?

17. Jul. 2009 · 2.374 mal gelesen | 6 Kommentare »

Viele Blogger listen in einer Blogroll Blogger-Kollegen auf, die sie für lesenswert halten und weiterempfehlen möchten.

Bei der 1er-WG kann man auf der Blogroll sofort erkennen, dass ‚Oller Osel‘ wirklich einen Haufen Ahnung und einen erlesenen Geschmack hat, was andere Blogs betrifft. OllerOsel

Auch hat er offensichtlich ein gutes Gespür dafür, was es bedeutet, sich auf das Wesentliche und Wichtige zu beschränken.

Seine Blogroll sieht derzeit so aus:

Und er hat ja Recht: was will man auch noch mehr? 😛

raetsel[1]Aber ganz ehrlich: hier kann man nachlesen, dass ich den Platz auf der Blogroll nur deshalb ‚gewonnen‘ habe, weil ich richtig erkannt und erraten habe, was das ist:

Und das war für jemand wie mich, der so oft Scheiß macht und dessen Wissen oft genug für’n Arsch ist, kein großes Problem.

Neu auf der Blogroll

10. Jul. 2009 · 2.347 mal gelesen | 1 Kommentar »

Und wieder einmal habe ich meine Blogroll ein wenig aufgefüllt.

Wie  bisher jedes Mal, möchte ich auch diesmal die ‘Neuankömmlinge’ mit einem Zitat vorstellen. Es sind diesmal nur zwei Blogs, aber beide haben sich die Aufnahme redlich verdient.

Hier die Neulinge auf meiner Blogroll:

Dialoge zwischen Ihm und seiner Liebsten – Kopfschütteln garantiert.

Zitat:
“Also wetten wir jetzt, oder was??”
“Um was denn??”
“Wenn ich gewinne, dann kriege ich was von dir.”
“Und was??”
“Eine Woche lang alles, was ich will!”
“Und wenn ich gewinne??”
“Dann kriegst DU eine Woche lang alles, was ich will!”

Jeden Abend ein Essen – und der Artikel dazu ist meist noch besser als das Essen.

Zitat: „Es ließe sich ja argumentieren, dass ich momentan viel zu tun habe: Neue Stadt, neuer Job, noch immer kein guter Stammmetzger in Sicht etc. etc.. Da aber die Europameisterschaften im Rumheulen bis 2078 sowieso schon zugunsten Deutschlands entschieden sind, habe ich mich dazu entschlossen, einfach alles zu machen, was sich gut und wichtig anfühlt…“

Neu auf der Blogroll

7. Mai. 2009 · 3.331 mal gelesen | 4 Kommentare »

Es ist wieder einmal höchste Zeit, meine Blogroll wieder ein wenig aufzufüllen.

Wie schon bei den letzten beiden Malen, möchte ich die ‚Neuankömmlinge‘ wieder kurz mit einem Zitat vorstellen. Da Konna von der Gedankendeponie gerade eine Blogparade mit genau dieser Idee gestartet hat, beteilige ich mich ’nebenbei‘ auch gleich daran.

Hier die Neulinge auf meiner Blogroll:

‚Frauengeschichten‘ und jede Menge ‚Alltagswahnsinn‘

Zitat: „Ich weiß nicht recht, woher Sie die Informationen zu ihrem Frauenbild nehmen, aber viele Frauen (= die normalen Frauen hier unten im echten Leben)
* […]
* denken eher selten dauernd über Waschmittel nach
* sinnieren am 30. Geburtstag über vieles, aber nicht über die drohende Blasenschwäche, die sie nun sicherlich bald ereilen wird.“

Familiengeschichten und seltsame Gedanken

Zitat: „Ähnlich ging es mir bei dem Gedanken an Pferde. Ich kann sie nicht ausstehen. Sie stinken, haaren und sind häßlich. Schon als kleines Mädchen mochte ich sie nur als Bestandteil italienischer Salami.“

Abgedrehte Geschichten, witzig geschrieben

Zitat: „Spätestens als ich eine Anlage von Universum hatte mit High-Speed-Dubbing war ich eine kriminelle Organisation. Ich konnte Klassenkameraden Kassetten zusammenstellen, ich war eine Ein-Mann-Piratenbucht, Genesis hörten meinetwegen auf, Phil Collins stellte gar sein Wachstum ein.“

Neu auf der Blogroll

10. Apr. 2009 · 4.116 mal gelesen | 6 Kommentare »

Es gibt Nachschub für die Blogroll – zu den ersten 3 Blogs gesellen sich wieder ein paar neue.
Auch diesmal will ich sie wieder kurz mit einem Zitat vorstellen.

Seit heute auf der Liste:

Geschichten aus dem Leben der Olsens – stets lesenswert.

Zitat: „…Ich erzähle ihnen mal einen Schwank aus meiner Jugend, einer Zeit voller Entbehrungen, zweifelhafter Gesellschaft und schlechter Musik. Einer Zeit als Meister Proper noch Haare hatte und Klementine hieß…

Aus dem Alltag eines Bestatters.

Zitat: „…Ich sollte vielleicht noch dazu sagen, daß ich einer kleinen religiösen Minderheit angehöre, der es verboten ist, das Alter von Frauen zu schätzen; wir dürfen auch keine Körpergröße oder das Gewicht raten und müssen uns auch der Beurteilung von Bekleidungsfragen enthalten, uns schmeckt jegliches von Frauen zubereitetes Essen und wir sind durch ein Gelübde dazu gezwungen, Fernsehsendungen schweigend anzuschauen…“

Nilas Sicht der Dinge – immer wieder interessant.

Zitat: „…Und wir protestierten gegen Jeden und Alles. Für eine schönere Umwelt, gegen Atomkraft, für den Regenwald, gegen die Politik, usw. … Bis dann 1989 der Mauerfall in Deutschland erfolgt. Dieses einschneidende Ereignis sah ich mir damals mit Freunden und Familien im Fernsehen an…“

Neu auf der Blogroll

24. Jan. 2009 · 3.739 mal gelesen | 6 Kommentare »

Nach einigem Überlegen habe ich mich heute dazu entschlossen, hier doch eine Blogroll einzurichten.

Ich denke die Liste der Blogs, die ich lesenswert finde, wird nach und nach anwachsen. Die Blogs möchte ich nicht nur stillschweigend aufnehmen, sondern sie hier nach und nach auch mit einem interessanten Zitat kurz vorstellen.

Die Reihenfolge ist alphabetisch, also ohne Wertung.

Hier die ersten Kandidaten, die ich regelmäßig besuche:

Welch verrückte Idee, einfach verschiedene Milchprodukte zu beschreiben
Zitat: „Als ich ein kleiner Junge war, hieß die Bundeskanzlerin Helmut Schmidt…“

Alltagsgeschichten und mehr – großartig erzählt
Zitat: „…da ist ja eine Auffahrt, ach nee, doch nicht, da haben sie eine kleine, nur ein paar halbe Zentimeter hohe, fast unsichtbare Kante übriggelassen, aber bei dem spitzen Winkel, mit dem ich sie nehme, fährt mein Vorderrad einfach weiter auf der Straße, während das Hinterrad von der Straße herunter will und es gibt ein lustiges Schabegeräusch und dann ein lustiges Hinfallgeräusch und dann ein lustiges Huch-Geräusch von mir…“

Allerlei seltsame Weisheiten – und vor allem ‚Viel älter und wirkungsvoller als Feng Shui“
Zitat: „Wer etwas Besonderes sehen will, sollte nicht in den Spiegel schauen.“