Monatsarchiv für Juli 2009

Pages: 1 2 3 4 >>>

Font-tastisch

31. Jul. 2009 · 2.181 mal gelesen | 1 Kommentar »

Auf der Suche nach einer speziellen Schriftart bin ich heute auf cooltext.com gestoßen.

cooltext

Hier kann man sich mit einigen wenigen Klicks eigene Logos oder Buttons erstellen. Der eigentliche Knüller ist aber das kostenlose Schriftarten-Archiv mit mehr als 1.200 Schriftarten. Die Schriftarten können für die Logos verwendet werden, stehen aber auch zum Download bereit.

Wenn ich wieder nach Schriftarten suche, weiß ich wo…

Ja ist denn schon Weihnachten

30. Jul. 2009 · 2.288 mal gelesen | 1 Kommentar »

Hallo ihr vom OZ-Verlag,

habt ihr eigentlich noch alle Tassen im Schrank, seid ihr völlig durchgeknallt oder hat euch jemand das verbliebene Resthirn komplett entfernt???

Manchmal habe ich ja Schwierigkeiten, morgens auf Trapp zu kommen und richtig wach zu werden. Aber ihr habt mir heute prächtig dabei geholfen.

Wir schreiben den 30. Juli 2009. In Baden-Württemberg ist der erste Ferientag der Sommerferien. Und ihr kommt ausgerechnet heute auf die geniale Idee, dieses Sonderheft an die Zeitungshändler auszuliefern:

0907300001

Dass ihr die Osterhefte 13 Wochen vor Ostern ausliefert war ja schon schlimm genug, aber heute einen Weihnachtsmann verkaufen zu wollen, das ist an Idiotie nur schwer zu überbieten.
Das ganze hat sich dann am späteren Vormittag relativiert. Aliaksandr Hleb hat einen Vertrag beim VfB Stuttgart unterschrieben. Mein absoluter Wunschtransfer wurde verwirklicht. Der verlorene Sohn kommt zurück (wenn es zunächst auch nur für ein Jahr ist).

Aliaksandr Hleb

Ja ist vielleicht wirklich schon Weihnachten?

Die Bundesliga naht

29. Jul. 2009 · 2.320 mal gelesen | 3 Kommentare »

Ich hab mir bei Kirsten einen Fragebogen von Christoph geklaut, weil bei mir ja auch manchmal ein bisschen Fußball auftaucht…

Hier meine Antworten:

1.) Dein Verein heißt:
VfB Stuttgart

2.) Wie lautet das offizielle Saisonziel, sofern es bekannt ist?
Einen Stürmer kaufen

3.) Wie lautet DEIN Saisonziel für deinen Verein?
6 Punkte gegen die Bayern

4.) Welchen Spieler hätte deine Mannschaft in der Pause lieber nicht abgegeben?
KEINER ist unersetzlich. Und wer freiwillig nach München wechseln will, der soll gehen.

5.) Welchen Spieler hätte deine Mannschaft besser verkaufen sollen?
Mario Gomez …

6.) Wen hätte deine Mannschaft diese Saison lieber NICHT gekauft?
Demba Ba, Klaas-Jan Huntelaar und alle, die nicht wissen, was der rote Brustring bedeutet.

7.) Wer von den neuen Spielern wird deiner Mannschaft am besten helfen?
Jeder der für die Mannschaft und nicht für sich spielt.

8.) Wie wirst du in dieser Saison deine Mannschaft unterstützen?
Indem ich Hohn und Spott verbreite bei jeder Niederlage der Bayern.

9.) Wie findest du das neue Trikot deiner Mannschaft?
Äußerlichkeiten sind ohne Belang

10.) Welcher Stürmer wird die Torjägerkanone holen?
Wie letzte Saison: einer, den jetzt noch keiner auf der Liste hat.

11.) Welcher Trainer wird als erstes gefeuert?
Vermutlich Heynkes

12.) Welche Mannschaft wird das erste Tor der Saison schießen?
Siehe Frage (1) – Wir starten einen Tag früher…

13.) Welche Mannschaften SOLLTEN absteigen?
Die wirklich unsympathischen Mannschaften haben wohl mit dem Abstieg nichts zu tun – oder sind schon unten.

14.) Welche Mannschaft wird Meister?
Eigentlich egal – Hauptsache ihr Manager hat 1976 keinen Elfmeter verschossen.

15.) Wenn du nicht im Stadion bist, wo wirst du die Spiele sehen?
Wie schon immer: im Radio

16.) Wie sehr vermisst du die Bundesliga auf einer Skala von 1 bis 10, wobei 1 so ziemlich keine Träne nach der Bundesliga verdrückt wird und 10 quasi bedeutet, dass du ernste Entzugserscheinungen hast?
Im Moment noch 3 – aber wenn ich von Schweden wieder da bin… 11

17.) Wird es eine spannende Saison für deine Mannschaft?
Lieber nicht so spannend – zweistelliger Tabellenrang nach der Hinrunde muss nicht wieder sein.

Wir lieben Lebensmittel

28. Jul. 2009 · 1.949 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Soll keiner denken, Werbung sei immer wirklichkeitsfern. Manche überzeichnete Figur aus manchem Werbespot ist realer als man es sich vorstellen kann.

Jeder wird den Edeka-Werbespot kennen mit dem Kunden, der Schwierigkeiten hat, Zucchini und Gurke auseinander zu halten. Und jeder wird sich schon einmal gedacht haben: „So doof kann man doch garnicht sein.“

Themawechsel – gaaanz was anderes:

Gestern war eine Kundin im Laden, Typ „Notorische Nörglerin“. Sie findet immer etwas, was grad nicht da ist. Und irgendetwas passt ihr immer nicht. Mal sind die Bananen zu grün, mal sind sie zu gelb. Mal sind die Brötchen zu hell, mal zu dunkel.

Gestern stand sie mit einer Petersilienwurzel in der Hand da und hat mit entrüsteter Stimme gefragt:

„Haben sie eigentlich auch frischeren Rettich da? Der hier ist schon ganz weich!“

Manchmal bin ich selbst überrascht über meine Körperbeherrschung. Wer hätte in dem Moment nicht lauthals loslachen müssen? Ich konnte es mir tatsächlich verkneifen bis ins Kühllager…

Die Tour ist vorbei

27. Jul. 2009 · 1.652 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Gestern war es so weit. Die Tour der Strapazen ging zu Ende. Die Aktiven erbrachten Leistungen, die für nicht Radfahrende schwer vorstellbar sind.

Wie in den vergangenen Jahren ging es auch bei dieser Tour wieder fast nur ums Geld. Das ganze Drumherum, die aufwändige Organisation, die Versorgung der Sportler und Zuschauer fand nur wenig Beachtung.

Und auch das Thema Doping wurde komplett verschwiegen. Es gab ja auch keinen Grund, an der Sauberkeit der Sportler zu zweifeln. Der Veteran (der schon merklich auf die Vierzig zugeht) wurde noch nie positiv getestet. Warum sollte er ausgerechnet in diesem Jahr zu leistungssteigernden Mitteln greifen?

Gestern ging sie also zu Ende, die diesjährige Sponsorenrallye vom Evangelischen Jugendwerk Backnang. Der “Verein zur Förderung der evangelischen Jugendarbeit im Kirchenbezirk Backnang e.V.” freut sich über Sponsorengelder von deutlich über 2000 Euro.

Und wer glaubt, man könnte so eine Veranstaltung mit der Tour de France vergleichen, der liegt ganz offensichtlich falsch…

Nix wie weg – Meine Gedanken

26. Jul. 2009 · 1.756 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Ich habe ja schon erzählt, dass ich heute beim JAM in Oppenweiler dran war zu predigen. Für alle die es interessiert, hier der komplette Text der Predigt. Mehr als sonst würde ich mich natürlich hier über euer Feedback, eure Meinung und eure Gedanken freuen.

Berner Alpen

Den ganzen Beitrag lesen »

Der Countdown läuft

25. Jul. 2009 · 1.331 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Alles ist hingerichtet. Das Vesper und die Kleider sind gepackt. Karten, Werkzeug und Kamera liegen bereit. Morgen früh kann es los gehen.

Die Sponsorenrallye 2009 steht vor der Tür. Sechs Sponsoren haben mir zugesagt, Beträge zwischen -,10 und 2,50 Euro pro gefahrenem Kilometer spenden zu wollen. Insgesamt sind es bisher 4,50 Euro. Nach jetzigem Stand müsste ich also 223 km fahren, um wie im letzten Jahr wieder eine vierstellige Summe zu erradeln. Das könnte schwer werden…

Aber vielleicht finden sich ja ‚über Nacht‘ noch weitere Sponsoren, die sich auch beteiligen möchten. Vielleicht liest jemand diese Zeilen und fühlt sich angesprochen. Ich freue mich auch über Zusagen im niedrigen Bereich.

Hinweis von einem Amateur

24. Jul. 2009 · 1.568 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Hallo Señor Contador,

hier ein kleiner Hinweis von einem Amateur, der ihre Sportart ohne medizinische Hilfe und nur zum Spaß betreibt:

Man muss Bananen nicht so wie Sie essen.

Contador-Banane

Man kann auch vor dem Verzehr die praktische Verpackung entfernen und umweltgerecht entsorgen. Das Geschmackserlebnis Banane nimmt damit sogar noch deutlich zu.

Das Öffnen der Verpackung wird in diesem Video erklärt. Hier findet der Anfänger wertvolle Tipps und auch der geübte Bananen-Esser kann noch etwas dazu lernen.

[Video via René Tauchnitz]

Erhöhter Puls

23. Jul. 2009 · 1.655 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Mir fehlt grad ein wenig die Zeit für www.pumi.net.

Im Moment steht arg viel gleichzeitig an: von dem JAM-Gottesdienst und der Sponsorenrallye habe ich ja schon geschrieben. Außerdem geht es in zwei Wochen mit einem Rudel 16-18-jähriger auf’s Camp nach Schweden.

Da ist grad einfach arg viel zu machen, vorzubereiten und zu üben. Da habe ich manchmal schon erhöhten Puls von all dem Zeug, was ich machen muss…

Oder wie es Emilíana Torrini sagen würde: „My heart is beating like a jungle drum…“

Wenigstens 2:12 min zur Erholung und Ablenkung.

PS: Ich habe immer noch Platz auf der Sponsorenliste. Also wer etwas Gutes tun will…

Nix wie weg

22. Jul. 2009 · 2.483 mal gelesen | 7 Kommentare »

flyer-oppenweiler1

Am kommenden Sonntag ist in Oppenweiler der nächste Jam-Gottesdienst vom Evangelischen Jugendwerk Backnang.

Ich selbst habe die Ehre, mir in der Predigt Gedanken zu machen zum Thema „Nix wie weg“. Nicht nur wegen meinem Beitrag sicher ein sehr empfehlenswerter Gottesdienst für Jugendliche und Jung-Gebliebene.

Das ganze Jam-Team (und natürlich auch ich) würde sich freuen, wenn möglichst viele Besucher zum Gottesdienst und zum anschließenden Grillen da wären.

Pages: 1 2 3 4 >>>