Pages: <<< 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 45 46 47 >>>

Wer ist eigentlich diese Lena ?

30. Mai. 2010 · 2.632 mal gelesen | 2 Kommentare »

Wer ist eigentlich diese Lena, von der grad alle reden?

Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena, Lena

Anscheinend hat sie irgendetwas mit Musik zu tun. Und anscheinend hat sich irgendjemand über ihren Akzent Gedanken gemacht.

Sonst würde das keinen Sinn geben:

www.youtube.com/watch?v=LprxfA5hcWE

Nicht wir alle

22. Mai. 2010 · 2.091 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Immer wenn die Zeitung mit den großen Buchstaben „wir alle“ schreibt, stellen sich mir alle Nackenhaare auf.

Es war für mich ja noch in Ordnung, als im Sommer 2003 „wir alle“ Afrikaner werden sollten (Bild-Ausschnitt bei bildblog.de).

Ich habe mich auch noch nicht gewehrt, als es im April 2005 hieß: „wir sind Papst“. Schon damals kam mir das ein wenig seltsam vor, und ich fühlte mich nicht wirklich angesprochen.

Was die Jungs von der Bild sich aber heute erlaubt haben, schlägt dem Fass den Boden aus:

Ganz abgesehen davon, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass alle abgebildeten Promis mit den z.T. offensichtlichen Fotomontagen einverstanden sein werden, finde ich es schon sehr anmaßend zu behaupten, dass heute „wir alle“ Anhänger des meistgehassten Vereins von Deutschland seien.

Hier also nun zumindest für meine Person das Dementi und die Gegendarstellung:

Auf der Titelseite der Bild-Zeitung vom 22. Mai 2010 wurde behauptet: „Heute sind wir alle Bayern!“. Dies entspricht nicht der Wahrheit. Zumindest Pumi widerstrebt der Gedanke zutiefst, hinter den Bayern zu stehen – es sei denn, um ihnen den verdienten Tritt in den Hintern zu geben.

Wer möchte darf sich meiner Gegendarstellung gerne anschließen. Und ich weiß, dass das vermutlich nicht wenige sein werden. Noch immer (und gerade in den letzten Wochen) war unter den beliebtesten Suchbegriffen für mein Blog „Anti Bayern“ u.ä. stets ganz weit oben.

In Vergessenheit geratene Wörter

15. Mai. 2010 · 1.698 mal gelesen | Kommentar schreiben »

In Vergessenheit geratene Wörter – heute: „Zinnober“

Immer wieder stößt man völlig unerwartet auf längst vergessene, aber wunderschöne Wörter. So ging es mir heute, als ich mal wieder ein paar Folgen von „Die Welt auf schwäbisch“ angeschaut habe.

„Zinnober“ hörten wir als Kinder immer wieder als Synonym für „unsinniges, unnötiges Theater“. Wikipedia weiß mehr.

Aber das ist ja nur eine kleine Randnotiz. Eigentlich geht es um enorm wichtige Probleme von Silvio Berlusconi.

Tausche Link gegen T-Shirt

11. Mai. 2010 · 2.851 mal gelesen | 4 Kommentare »

Erst seit ein paar Tagen lese ich  [ Her-life.com Weblog ] von Nadine. Heute habe ich dort von einer Aktion Shirt vs. Link gelesen. Jetzt will ich mal schauen, ob da für mich auch ein Shirt drin ist.

‚Veranstalter‘ der Aktion ist customgarment.de und es läuft so ab: man darf sich ein T-Shirt aus dem Angebot aussuchen und schreibt dann einen kleinen Artikel darüber. Als Dankeschön für den Link bekommt man das T-Shirt dann (hoffentlich) für umsonst.

Ich habe lange überlegt, ob ich McGyver nehmen soll, mir dann aber das Parental Advisory T-Shirt ausgesucht. Und jetzt bin ich mal gespannt, ob ich wirklich bei den ersten 200 dabei bin…

Paul David Hewson zum 50.

10. Mai. 2010 · 1.754 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Einer der größten Künstler und einflussreichsten Menschen unserer Zeit, Paul David Hewson feiert heute seinen 50. Geburtstag.

Wer ?

Naja, besser bekannt ist er als Bono Vox, Sänger von U2.

Nicht nur als grandioser Musiker und engagierter Kämpfer für die dritte Welt begeistert mich Bono schon seit langem. Gerade auch was er immer wieder von seinem Glauben erzählt, gefällt mir und regt mich zum Nachdenken an.

Zu seinem 50. Geburtstag darum heute ein interessanter Gedanke zum Gebet:

„Ich glaube, jedes Gebet wird erhört.
Aber leider kommt in der Antwort häufig das Wort ‚Nein‘ vor.“
(Bono, U2)

Liebe Autofahrer

9. Mai. 2010 · 2.060 mal gelesen | 1 Kommentar »

Es ist wohl jedes Jahr genau das Gleiche. Jedes Jahr im Mai müssen die Autofahrer wieder von Neuem lernen, dass sie auf der Straße auch Fahrzeugen mit weniger als 4 Rädern begegnen könnten.

Wie sonst wäre es zu erklären, dass ich heute auf meinen Fahrrad an einem einzigen Nachmittag 6x (in Worten sechs mal) nur um weniger als 10 cm einem Unfall entgangen bin?!

Liebe Autofahrer,
es ist jetzt wieder Mai. Bitte bemüht euch doch ein wenig, auch auf Fahrzeuge mit weniger als einer Tonne Gewicht zu achten. Ich habe mich informiert. Es stimmt tatsächlich: selbst bei Regen dürfen Fahrräder am Straßenverkehr teilnehmen. Auch beim Überholen eines Radfahrers darf man seine Fahrspur ganz oder teilweise verlassen um dem Überholten einen Seitenabstand im zweistelligen Zentimeterbereich zuzugestehen.

Vielen Dank für eure Bemühungen

* Notiz an mich selbst:
Regengefüllte Schlaglöcher und Biergefüllte Arschlöcher sicherheitshalber weiträumig umfahren.

Hier kommt Alex

30. Apr. 2010 · 1.749 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Schönes aber auch befremdliches, um nicht zu sagen verwirrendes Erlebnis heute Abend:

Ein kleines Mädchen von ca. 10 Jahren mit blondem lockigen Haar lief, genauer tanzte durch die Straßen des Ortes. Ihre glockenreine Stimme war zu hören, wie sie schalmeiengleich jubilierend ihr fröhliches Liedlein sang:

„Hey, hier kommt Alex. Vorhang auf für seine Horrorshow…“

Irgendwie habe ich das Gefühl, früher war alles ganz anders.

Hört doch endlich auf

7. Apr. 2010 · 4.099 mal gelesen | 2 Kommentare »

Hört doch endlich damit auf, Kinder zu hänseln!

Zu welch schrecklichen Folgen das führen kann, sieht man heute wieder in den Nachrichten:

Absagen sind angesagt

27. Mrz. 2010 · 2.973 mal gelesen | 3 Kommentare »

Eine außergewöhnliche Woche liegt hinter mir: nach vielen Wochen mit vollem oder übervollem Stundenplan haben in der vergangenen Woche sage und schreibe fünf Schüler ihre Stunden abgesagt. Ein Lebensgefühl, das ich schon fast ganz vergessen hatte – Zeit, unverplante Freizeit.

Genau betrachtet tut es mir offensichtlich nicht gut, wenn ich „so viel“ freie Zeit habe: ich habe in den letzten Tagen eine vollkommen bescheuerte Idee ausgebrütet.

Angefangen hat alles mit einer Übersichtskarte der Alpen in Postkartengröße. Ich hab sie bei mir liegen gesehen und gedacht: da müsste man mal mit dem Fahrrad drüber fahren. Aber nicht in Nord-Süd-Richtung, wie es viele Alpencrosser machen (und was auch ich schon mehrfach gemacht habe). Nein, es soll in Ost-West-Richtung gehen – quasi eine volle Breitseite.

Kaum war die Idee geboren, habe ich mit vielen Karten und vor allem mit Hilfe des Routenplaners von quaeldich.de den Plan konkretisiert. Hier nur ein paar erste Stichworte:

Wie schon erwähnt: eine eigentlich vollkommen bescheuerte Idee. Genau richtig, um sie umzusetzen! Ich werde sicher hier noch mehr darüber schreiben.

Wenn ich im Sommer 2011 zu dieser verrückten Tour starten werde, sind genau genommen Maren, Jeremias, Marco, Lisa und Valerie dran „schuld“, weil sie mir in der vergangenen Woche abgesagt haben.

Neuer PC

21. Mrz. 2010 · 2.531 mal gelesen | 4 Kommentare »

Vor einiger Zeit hab ich hier geschrieben, dass mein TV-Receiver Probleme macht und dass ich ihn austausche. Mein neuer Samsung LE 37 B 579 war so ein guter Griff, dass ich mich ärgere, ihn nicht viel früher gekauft zu haben. Stattdessen hab ich mich mit meinem Receiver und seinen Sperenzchen herum geärgert.

Inzwischen macht mein PC immer öfter Probleme. Spätestens der zweite Blitztreffer in stark einem Jahr scheint ihm ein wenig zugesetzt zu haben. Inzwischen liefert er mir sehr zuverlässig regelmäßige Bluescreens. Nach den guten Erfahrungen mit meinem Receiver werde ich mich diesmal nicht lang herum ärgern und den abgeschriebenen „Alten“ schnell ersetzen.

Hoffentlich bekomme ich den Wechsel einigermaßen problemlos hin…

Pages: <<< 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 45 46 47 >>>