« | Home | »

Gleich noch einmal ‚Jugend‘

12. Mai. 2009 · 2.038 mal gelesen | 2 Kommentare »

Nach dem Beitrag von gestern, gleich noch ein weiteres Zitat zum Thema ‚Jugend‚, diesmal eines das wirklich nachweislich mehrere Tausend Jahre alt ist:

„Genieße das Leben, solange du jung bist
Das Licht der Sonne sehen zu können bedeutet Glück und Freude. Genieße froh jeden Tag, der dir gegeben ist! Auch wenn du noch viele vor dir hast – denk daran, dass die Nacht, die ihnen folgt, noch länger ist. Alles, was noch kommt, ist vergeblich. Freu dich, junger Mensch! Sei glücklich, solange du noch jung bist! Tu, was dir Spaß macht, wozu deine Augen dich locken! Aber vergiss nicht, dass Gott für alles von dir Rechenschaft fordern wird. Halte dir den Ärger von der Seele und die Krankheit vom Leib. Jugend und dunkles Haar sind so vergänglich.

(Prediger 11, 7-10)

Na wenn das nicht wirklich ein erstaunliches, unerwartetes Bibelzitat ist…

„Tu, was dir Spaß macht, wozu deine Augen dich locken!“

Irgendwie haben sich andere Traditionen in der Geschichte der Kirche(n) besser gehalten, sind weniger in Vergessenheit geraten und haben mehr zur PR der Kirche beigetragen – seltsam!

[via][via]

2 Reaktionen zu “Gleich noch einmal ‚Jugend‘”

  1. Anne schreibt:
    Am 12. Mai 2009 um 21:31 Uhr

    Haha – du solltest es wissen, daß nicht nur dunkles Haar vergänglich ist 😛

  2. Pumi schreibt:
    Am 12. Mai 2009 um 22:21 Uhr

    Ja ja – spotte du nur!
    Nur weil ich eine ausgefallene Frisur habe…

Einen Kommentar schreiben