« | Home | »

Schämt euch

20. Feb. 2009 · 1.879 mal gelesen | Keine Kommentare »

Ich habe noch nie etwas dafür übrig gehabt, wenn Leute sich bei der Überlegung, wann sie fröhlich sind und wann nicht, nach dem Kalender richten. Schon als Kind konnte ich mit Fasching (oder Fasnet, Karneval oder wie auch immer man sagen mag) nicht viel anfangen.

Es ist nicht so, dass ich militanter Pappnasen-Gegner wäre. Aber ich kann dem „närrischen Treiben“ einfach überhaupt nichts abgewinnen. Normalerweise fällt es mir leicht, dass ganze weit gehend zu ignorieren. Manchmal klappt das aber auch nicht. Seit Dienstag überlege ich mir, ob und wenn ja wie ich es schaffen kann, eine der größten Fastnachts-Peinlichkeiten aller Zeiten zu ignorieren.

Sorry, ich habe es nicht geschafft, einfach darüber hinweg zu sehen. Ich schaffe es nicht, dazu zu schweigen. Ich muss es laut hinaus schreiben schreien:

Schämt euch!

narrinarro

Warum um alles in der Welt muss man für Rinderhüftsteak mit ‚Narri-Narro‘ werben?

Was denken wohl die Angehörigen, wenn sie unmittelbar neben der Todesanzeige ihrer lieben Mutter, Oma… den Jubel-Schrei ‚Narri-Narro‘ lesen müssen?

Wie hirnlos pietätslos muss man sein, die beiden Anzeigen direkt nebeneinander zu setzen?

Für mich einfach unverständlich!

Einen Kommentar schreiben