« | Home | »

Cappuccino

24. Nov. 2009 · 3.958 mal gelesen | 6 Kommentare »

Zwei Notizen an mich selbst:

Cappuccino gelingt viel besser, wenn man das Instant-Pulver in eine Tasse mit heißem Wasser schüttet und nicht auf die Schuhe…

Außerdem:

Blog-Pausen sollten eher die Ausnahme als die Regel sein.

Ich werde mich bemühen, wieder regelmäßig zu bloggen. Aber erst mal gehe ich Schuhe Putzen…

6 Reaktionen zu “Cappuccino”

  1. Kathrin schreibt:
    Am 25. November 2009 um 11:55 Uhr

    Zwei Kommentare an Pumi:
    Erstens: Instant Cappuccino – IGITT!!!
    Zweitens: Ich mach auch mehr Blog Pause als Blog Schreiben zur Zeit und habe auch immer gute Vorsätze…Gestern gab’s übrigens was neues!

  2. Pumi schreibt:
    Am 25. November 2009 um 13:18 Uhr

    Danke für deine Kommentare.

    1. Manchmal muss es halt schnell gehen. Und dann geht es halt in die Hose auf die Schuhe. Und soo ‚igitt‘ ist der normal garnicht.

    2. Hm, ist mir auch aufgefallen 😛 Vielleicht hab ich mir bei meinen Pausen sogar dich als Vorbild genommen…

  3. Kathrin schreibt:
    Am 25. November 2009 um 14:03 Uhr

    Oh, jetzt bin ich auch noch Schuld…Jetzt schreiben wir einfach beide wieder, dann ist die Welt in Ordnung

  4. Pumi schreibt:
    Am 25. November 2009 um 14:30 Uhr

    Wow, das wär mal ein Projekt für alle Blogger:
    „Wir bloggen die Welt wieder in Ordnung!“

    Ich bin dabei. 😀

  5. Kathrin schreibt:
    Am 25. November 2009 um 14:55 Uhr

    Wir könnten dazu ein neues Blog eröffnen: „Blogger für die heile Welt“

  6. Verschlafen | Pumi – Blog schreibt:
    Am 23. September 2010 um 06:32 Uhr

    […] manchmal mache ich wirklich seltsame Dinge. Aber heute habe ich ein neues Level erreicht. Die Erkenntnis des heutigen Morgens: Du merkst, dass […]

Einen Kommentar schreiben