« | Home | »

Die Saat geht auf

11. Jun. 2008 · 2.400 mal gelesen | Keine Kommentare »

Die antipolnische Saat der Springer-Presse scheint aufzugehen:

Peinlich ist, wenn irgendein Miroslaw Orzechowski, Vorstandsmitglied der national-katholischen Partei „Liga polnischer Familien“ PR durch Populismus will und Lukas Pocher Podolski den polnischen Pass entziehen will – obwohl er keinen hat.

Peinlicher ist, dass irgendein deutsches Schmierblatt diese dämliche Geschichte aufbauscht.

Am peinlichsten ist in meinen Augen aber, wenn man aus der dämlichen Geschichte über die dämliche Aussage eines nicht erwähnenswerten Politikers, ein „Peinliches Eigentor für Polen“ konstruieren will.

Ist es denn ein Eigentor für Deutschland, wenn [Name eines beliebigen drittklassigen Deutschen Politikers hier einfügen] irgendeinen dämlichen Sommerloch-Kommentar abgibt?

Einen Kommentar schreiben