Pages: <<< 1 2 3 >>>

Nomen est omen (2)

21. Apr. 2008 · 2.142 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Mir ist mal wieder ein seltsamer Name begegnet:

Eigentlich hätte es mir schon viel früher auffallen müssen. Es ist ganz bei mir in der Nähe, und ich bin sicher schon 20 mal daran vorbei geradelt. Aber erst gestern ist es mir wirklich aufgefallen:

In Adelstetten gibt es das Sägewerk Hans Biber. Wie gesagt: Nomen est omen…

Wobei ich dazu sagen muss, dass dort das Holz mit herkömmlichen Maschinen bearbeitet und nicht genagt wird.

Absteiger

20. Apr. 2008 · 2.097 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Das war es dann wohl, liebe Clubberer!

Es ist besiegelt: trotz überlegenem Spiel und verdientem Sieg im Nachholspiel gegen Wolfsburg wurde der 1. FC Nürnberg heute bei Spiegel-Online mit sofortiger Wirkung aus der Tabelle genommen.

Ich denke, dieses Vorgehen ist allein schon deshalb gerechtfertigt, weil es einfach bestraft werden muss, den unvergleichlichen Hans Mayer zu entlassen.

Warum aber ausgerechnet der VfL Wolfsburg ab sofort mit zwei Mannschaften an der ersten Bundesliga teilnahmen darf, ist mir aber unverständlich…
😉

[Nachtrag 21.4.08]:
Inzwischen ist die Tabelle korrigiert. Die Nürnberger dürfen doch wieder mitmachen – zumindest bis zum 17. Mai…

Nomen est Omen

19. Mrz. 2008 · 2.525 mal gelesen | 1 Kommentar »

Mir ist mal wieder ein seltsamer Name begegnet:

Gestern war das erste Halbfinale im DFB-Pokal. Und der Linienrichter Schiedsrichter-Assistent, also der Mann, der da an der Linie mit der Fahne winkt, hatte den bezeichnenden Namen Guido Winkmann.

Schweinerei

4. Mrz. 2008 · 2.268 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Wenn jemand unter dieser Überschrift Nacktfotos von Britney Spears oder Robbie Williams erwartet oder Paris Hilton oben ohne sucht, den muss ich enttäuschen: hier geht’s nicht um irgendwelches Pornozeugs, sondern um eine Schweinerei im wahrsten Sinne des Wortes.

Bei uns fordern die Milchbauern seit langer Zeit faire Erzeugerpreise für ihre Milch. Plakate mit dem Motto „Bauern brauchen einen fairen Preis“ hat wohl jeder schon gesehen.

In Großbritannien gibt es eine vergleichbare Kampagne. Nur geht es dort nicht um die Milch, sondern um Schweine:

Pigs are worth it
„Pigs are worth it“ heißt die Aktion der ‚Pig industry‘.

Ist doch Wurst!“ könnte jetzt der eine oder die andere sagen. So richtig spannend ist die ganze Geschichte für unsereins auch tatsächlich nicht, wäre da nicht dieses Video mit echtem Kult-Potential.

Das könnte zur Hymne aller militanten (und auch der gemäßigten) Nicht-Vegetarier werden.

Werbung muss nicht bescheuert sein

3. Mrz. 2008 · 1.437 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Ich hab es ja nicht mehr für möglich gehalten, auf meine alten Tage noch einmal ein Beispiel zu finden für wirklich geniale Werbung.

In einer (Werbe-)Welt, wo Etats in Millionenhöhe verschenkt werden an „Ich bin doch nicht blöd“- und „Ice Ice Pinguin“-Aktionen, wo „20% auf alles“ und „hinterher ist alles teuer“ um die Wette nerven, da sind echte Lichtblicke sehr, sehr selten. Besonders bei guten Ideen scheint Geiz extrem geil zu sein.

Warum kann es nicht mehr kreative Leute geben, die solche einfachen aber genialen Ideen haben:

Es funktioniert:
Bei diesem Werbespot wird man kaum wegzappen. Und am Ende des Clips hat man garantiert eine positive Einstellung zu Nesquick.

(gefunden bei Flussaufwärts)

Klugscheisser

3. Mrz. 2008 · 3.000 mal gelesen | 4 Kommentare »

Google ist übrigens auch ein Klugscheißer:

Google ist ein Klugscheißer

Probleme

2. Mrz. 2008 · 3.274 mal gelesen | 4 Kommentare »

Eigentlich bin ich sehr zufrieden mit meinem Job als Nachhilfelehrer. Im Gegensatz zu meinem Vormittagsjob im Laden hab ich nachmittags ganz selten mit unfreundlichen, unzufriedenen und meckernden Kunden zu tun.

Aber nicht nur während der Stunden hab manch witziges Erlebnis, auch schon vorher, z.B. am Telefon:

„Hallo Herr B., mein Name ist Müller. Ich hab Probleme mit meiner Tochter und ich hab gehört, dass Sie da eine Koryphäe sind.“

Was war ich froh, dass sich die Probleme wirklich nur um Mathematik drehen. Für alle anderen Töchterprobleme will ich gar keine Koryphäe sein. Das dürfen gerne die Supernannys dieser Welt übernehmen.

Seltsame Namen…

1. Mrz. 2008 · 5.103 mal gelesen | 2 Kommentare »

Immer wieder schaue ich bei EchteNamen.de vorbei, weil man sich da eigentlich immer prächtig amüsieren kann. Tausende seltsamer Namen sind dort gelistet. Aktuell z.B. Uwe Asseln-Keller vom Evangelischen Entwicklungsdienst in Bonn.

Viel schöner ist es aber, wenn man solche echte Namen ‚in freier Wildbahn‘ selbst findet.

Ich bin grad auf Karel Kuttelwascher gestoßen.

Welch unangenehme Beschäftigung muss das sein, die vor Generationen zu der Namensgebung geführt hat…

Manche schalten langsamer

29. Feb. 2008 · 2.245 mal gelesen | 3 Kommentare »

Normalerweise müsste ich an einem Tag wie heute fragen, warum 2008 keine Automatik-Autos verkauft werden.

Aber auf solche Kalauer verzichte ich heute.

Heute ist ein ganz besonderer Tag: der 29. Februar. Diesen Tag gibt es nur alle 4 Jahre, manchmal sogar nur alle 8 Jahre (Link für alle, die jetzt „Häää?“ gesagt haben). An diesem Tag (bzw. das ganze Schaltjahr über) frage ich mich: „Kann es denn wirklich wahr sein, dass manche Menschen wirklich sooo langsam schalten…:

Da haben sie vor 5 Jahren in Prag eine Tiefgarage gebaut. Bevor man so etwas Großes gebaut hat, wurde sicher lange vorher überlegt, geplant, berechnet, gezeichnet, konstruiert und letztlich durchgeführt.

Irgendwann in diesem langen, sehr langen Entstehungsprozess hätte es doch bei irgendjemandem ‚klick‘ machen können. Aber wie gesagt, manche schalten eben etwas langsamer…

Ach so, ich sollte ja auch noch sagen, was das besondere an der Tiefgarage ist:

Den ganzen Beitrag lesen »

Songs aus den Charts

24. Feb. 2008 · 2.557 mal gelesen | 1 Kommentar »

Geniales Futter für Musik-, Chart- und Wortspielfreunde gesucht?
Wieder mal so ein Fall, wo ich mich frage, warum ich auf so eine grandiose Idee nicht ich selbst gekommen bin…

(gefunden bei Stefan Niggemeier)

PS: Fast so interessant wie die Charts selbst sind die z.T. unglaublichen Klugscheißer-Kommentare…

Pages: <<< 1 2 3 >>>