Archiv für "Videos"

Pages: <<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Werbung muss nicht bescheuert sein

3. Mrz. 2008 · 913 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Ich hab es ja nicht mehr für möglich gehalten, auf meine alten Tage noch einmal ein Beispiel zu finden für wirklich geniale Werbung.

In einer (Werbe-)Welt, wo Etats in Millionenhöhe verschenkt werden an “Ich bin doch nicht blöd”- und “Ice Ice Pinguin”-Aktionen, wo “20% auf alles” und “hinterher ist alles teuer” um die Wette nerven, da sind echte Lichtblicke sehr, sehr selten. Besonders bei guten Ideen scheint Geiz extrem geil zu sein.

Warum kann es nicht mehr kreative Leute geben, die solche einfachen aber genialen Ideen haben:

Es funktioniert:
Bei diesem Werbespot wird man kaum wegzappen. Und am Ende des Clips hat man garantiert eine positive Einstellung zu Nesquick.

(gefunden bei Flussaufwärts)

Human Tetris

10. Feb. 2008 · 1.187 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Zweierlei hat mich schon immer sehr fasziniert:

Zum einen die guten alten, einfach gemachten Computerspiele aus den Anfangstagen meiner Computer-Laufbahn.
Zum anderen Stop-Motion-Filme, also Filme, bei denen die Bewegung durch einzeln aufgenommene Bilder entsteht. Bestes Beispiel sind da z.B. Wallace & Grommit.

Bei www.notsonoisy.com habe ich eine sehr witzige Kombination aus beidem gefunden: Computerspiel-Klassiker “nachgespielt” durch Statisten, die man nur auf ihren Sitzen hin und her versetzt. Schwer zu beschreiben – schaut es euch einfach an:

Mir gefallen besonders Tetris und Pole Position. Einfach grandios gemacht !

Für’n Appel und ‘n Ei…

9. Feb. 2008 · 3.226 mal gelesen | Kommentar schreiben »

… muss man manchmal sehr teuer bezahlen. Und das gilt sogar (bzw. vor allem) dann, wenn es sich nur um ein Bild von dem Apfel und dem Ei handelt.

Die ARD hat in der Sendung Plusminus über die “Abzocke im Internet” darüber berichtet, wie ein Fotograf Abmahnungen verschickt um sich eine goldene Nase zu verdienen um sich gegen den Missbrauch seiner Bilder zu wehren, gleichzeitig aber scheinbar alles dafür tut, dass seine Bilder möglichst oft missbraucht werden.

Nicht erst seit dieser Sendung ist in zahlreichen deutschsprachigen Blogs ein Sturm der Entrüstung losgebrochen.

Ich selbst sehe die Sache (ähnlich wie der Notizblog) etwas zwiespältig:

Eigentlich pocht der Fotograf doch nur auf sein ihm zustehendes Recht. Eigentlich könnte man ihn doch dafür loben, dass er mit seiner Abmahn-Tour eindrücklich dagegen demonstriert, dass das Internet (vor allem was das Urheberrecht betrifft) landläufig als rechtsfreier Raum gesehen wird. Eigentlich müssten die Bösen doch diejenigen sein, die gegen geltendes (Urheber-)Recht verstoßen…

Vorwerfen kann man dem Fotografen wohl nur, dass er sich daran bereichert, wenn die Abgemahnten dasselbe tun, was sehr viele ganz genauso machen.

Wenn man ein Foto von einem Apfel oder Ei benötigt, wird es in Zukunft wohl zunehmend in Mode kommen, selbst einen Apfel oder Ei zu fotografieren – oder zumindest genau nach dem Urheberrecht zu fragen.

Die beiden Bilder die ich verlinkt habe, stammen von foodbilder.huettenhilfe.de wurden von den Fotografen ausdrücklich freigegeben (bei nicht-kommerzieller Nutzung).

Bad Day

26. Nov. 2007 · 1.022 mal gelesen | Kommentar schreiben »

…und ich dachte, ICH hätte einen schlechten Tag gehabt…

Optische Täuschungen

25. Nov. 2007 · 889 mal gelesen | Kommentar schreiben »

aTube Catcher

24. Nov. 2007 · 1.237 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Video-Portale wie YouTube gehören derzeit zu den beliebtesten Seiten im Internet. Aber oft möchte man die angebotenen Videos nicht nur online anschauen, sondern auch auf dem Handy, iPod o.ä. mitnehmen, auf dem eigenen Computer speichern oder verschicken.

Der aTube Catcher erledigt den Download und kann das Video gleichzeitig in den gängigsten Formaten speichern. Zur Auswahl stehen AVI, FLV, MOV, WMV, MPG, MP4, PSP, 3GP oder 3G2. Damit müsste das passende Format für die meisten Media-Player dabei sein.

In ersten Versuchen lieferte mir der aTube Catcher recht ordentliche Resultate.

Und das Beste: das Programm ist als Freeware gratis erhältlich (Download hier).

Nachtrag: Der Download-Link ist tot. Bei Chip klappt es aber noch.

Always look on the bright side of life

11. Nov. 2007 · 745 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Einen schönen Gruß an alle Anhänger des FC Bayern München – macht euch nichts draus, es hätte auch noch viel schlimmer kommen können:

Das Original aus Life of Brian ist hier zu finden:
http://www.youtube.com/watch?v=jHPOzQzk9Qo

Stoiber

4. Nov. 2007 · 3.328 mal gelesen | Kommentar schreiben »

Wenn man etwas zu sagen hat, sollte man es auch sagen…

Hut ab…

31. Okt. 2007 · 1.222 mal gelesen | 1 Kommentar »

Es gibt Leute, die können Dinge, die so verblüffend sind, dass man nur mit offenem Mund davor sitzen und begeistert zuschauen kann…

Pages: <<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9