« | Home | »

Pagebar-Probleme

15. Jul. 2009 · 3.203 mal gelesen | 4 Kommentare »

Ich möchte mich bei allen entschuldigen, die auf mein Blog direkt zugreifen. Ich habe erst heute Nachmittag bemerkt, dass seit gestern alle Besucher auf der Hauptseite nur von einer Fehlermeldung begrüßt wurden. Alle die mich per Newsfeed lesen oder per Suchmaschine direkt bei einzelnen Beiträgen gelandet sind, haben das Problem nicht bemerkt.

Den Grund für die Fehlermeldung habe ich schnell gefunden: wie ich hier schon geschrieben habe, benutze ich das Plugin „Pagebar“ zur einfachen Seitennavigation. Gestern habe ich ein automatisches Update (Version 2.5) für das Plugin angezeigt bekommen und auch geladen. Blöderweise habe ich die Funktion nicht sofort getestet, sondern mich darauf verlassen, dass schon alles weiter funktionieren wird. Aus bisher nicht geklärten Gründen verursachte aber genau dieses Plugin die Fehlermeldung und verhinderte das Anzeigen der Seite.

Ich habe das Update jetzt erst einmal wieder rückgängig gemacht und werde -wenn ich Zeit dafür finde- nach dem Grund für den Fehler suchen.

Nochmals die Bitte um Entschuldigung für den ‚Aussetzer‘.

4 Reaktionen zu “Pagebar-Probleme”

  1. Markus schreibt:
    Am 15. Juli 2009 um 22:25 Uhr

    sowas kann passieren. stammuser kommen mit sicherheit weiterhin. schade ist nur immer wenn sowas ist das man evtl. neue user verloren hat.

  2. Latz schreibt:
    Am 17. Juli 2009 um 12:04 Uhr

    Welcher Fehler tritt denn genau auf? Welche PHP Version wird benutzt? pagebar v2.5+ arbeitet nur mit PHP5 und ab WP2.7

    Am besten eine Mail an info@elektroelch.de mit einer genauen Fehlermeldung schicken.

    Lutz (pagebar-Autor)

  3. Pumi schreibt:
    Am 17. Juli 2009 um 14:38 Uhr

    😀 Das ist es, was ich an der WordPress-Gemeinde so liebe…
    Man stelle sich das in einer vergleichbaren Situation vor: ich erzähle einem Bekannten, dass ich Probleme mit meinem Porsche habe und kurz darauf meldet sich Wendelin Wedeking persönlich bei mir und fragt, was das Problem ist…

    @Latz: erst mal Danke für deine Rückfrage. Wenn ich Zeit habe, werde ich versuchen, den Fehler zu reproduzieren und genauer zu untersuchen. Ich melde mich dann bei dir.

  4. mr.gene schreibt:
    Am 17. Juli 2009 um 15:00 Uhr

    Das klingt nicht gut…ich habe das Plugin vor ein oder zwei Wochen deaktiviert, da es bei mir immer zu W3C fehler führt. Nichts schlimmes an sich, aber doch irgendwie unschön. Es scheint einfach inkompatibel mit meinem Mandigo Themen zu sein, denn bei diesem Theme komme ich auch nicht ins Menü um konfigurationen vor zu nehmen :-/

    Die neue Version werde ich aber trotzdem mal testen am Wochenende um zuschauen obs nun geht 😉

Einen Kommentar schreiben